4u Ferien in Südfrankreich

Vom 31. Juli bis 6. August zog es insgesamt 17 Personen der Jugendarbeit 4u nach Portiragnes in Südfrankreich. Dort hatten wir eine grosse Villa gemietet mit einem gemütlichen Garten und einem grossen Pool. Den Tag verbrachten wir mit dem Nichtstun, entweder am Meer oder im Garten…;-) Abends gab es jeweils ein Programm, vom Worshipabend über ein Fotomarathon bis zum gemeinsamen Abschlussessen in einem Restaurant war alles dabei. Nach dem Abendprogramm spielten wir Stundenlang Spiele oder sprachen über Gott und die Welt. Wir blicken glücklich auf diese Woche zurück und sind dankbar, dass uns Gott durch alles durchgetragen und behütet hat.

 

Gebet zum Schulstart

Am Samstag, 13. August 2016 haben wir uns zum Gebet für den Schulstart getroffen. Nach einer Zeit mit Gesang und einem Input zum Thema „Angst“ haben wir für die Kinder gebetet. Auch wichtig war uns das Gebet für die Lehrpersonen und ganz allgemein für Familien. Nach der Gebetszeit genossen wir Hot Dogs. Das warme Sommerwetter hauchte unserem Gässli ein mediterrandes Flair ein. Der Abschluss des Abends bildete die Präsentation unserer Gebets-App fürs Handy und ein Erlebnisbericht von Einsätzen in Moldawien.

 

 

Gebetsspaziergang Salemspital

Impression Salempark 2016Am 20. Juli machten sich zehn Personen aus der EFG Bern auf den Gebetsweg beim Salemspital. Dieser Weg besteht aus ca. zwölf Posten, die im wunderschönen Garten an verschiedenen Stellen angelegt sind. Bei jedem Posten findet sich ein Gebetsimpuls, der von den Diaconis-Schwestern gestaltet wurde. Dieses Jahr begleiteten wir Jesus auf dem Weg seiner Passion. Passend zu den Stationen beteten wir für unsere persönlichen Herausforderungen, für Menschen in Schwierigkeiten, für unsere Stadt und für unsere Gemeinde. Den Abschluss machte die hoffnungsvolle Auferstehungsbotschaft und wir beendeten den Gebetsspaziergang mit Lobpreis.