Gebetswanderung 2018

Am ersten September machten wir uns auf, um auf dem Jakobsweg von Schwarzenburg nach Fribourg zu wandern. Total zehn Personen waren an dem Abenteuer beteiligt. An den Zwischenhalten in Heitenried und in Tafers änderte sich jeweils die Gruppenzusammenstellung. Besondere Erlebnisse waren ein vorbeifahrender Hochzeitskonvoi, der uns mit Süssigkeiten überhäufte. Oder die junge Katze, die uns verfolgte und nur dadurch abschütteln liess, dass wir in eine Kirche gingen und von dort zu einem anderen Ausgang wieder hinaus. Unterwegs hatten wir verschiedene Gebetsimpulse für Einzelpersonen, Gemeindeanliegen sowie für Stadt, Land und die weite Welt.

Gebetsspaziergang beim Salemspital

Am 25. Juli 2018 trafen sich über 20 Personen zum Gebetsspaziergang beim Salemspital. Schwestern der Diaconis-Stiftung haben im wunderschönen Garten des Spitals einen Weg der Stille eingerichtet. Anhand von Impulsen aus dem Psalm 23 beteten wir an diesem warmen Sommerabend für unsere persönlichen Anliegen, für die Regierung der Stadt Bern und für aktuelle EFG Bern-Gemeindeanliegen. Folgend ein paar Impressionen von unserem Gebetsspaziergang.

Bilder: R. Leiczyck und J. Kohli

Sonntagschulausflug

Am 3. Juni 2018 organisierte unser Sonntagschulteam einen Ausflug. Es war super Wetter und die Kinder haben gut mitgemacht. Es hat uns allen Spass gemacht 🙂 ! Nach einem kleinen Input zum Thema Noah ging es in verschiedenen Gruppen zum Thema spielerisch weiter. Am Schluss von diesem Teil haben wir die selber gemachten Schiffe im Brunnen auf Last getestet. Natürlich kam dann der gesellige Teil mit den Eltern mit Essen vom Grill im Wald auch nicht zu kurz.

Taufe

Wir freuen uns besonders über die Taufe von Sonia S.G., die wir am Sonntag, 10 Juni 2018 feiern konnten. In einem eindrücklichen Lebensbericht bezeugte Sie ihren Glauben an Jesus Christus. Anschliessend an den Gottesdienst in unseren Gemeinderäumlichkeiten gingen wir zu einem Weiher in der Nähe des Gaskessels (Marzili) zur Taufe.

Jungschiläum

Seit 20 Jahren besteht der Arbeitszweig Jungschar der EFG Bern. Mit riesigem Einsatz, Ideenreichtum und unermüdlichen Freude bietet das Jungschi-Team alle zwei Wochen ein spannendes Programm für Kinder von der ersten bis zu neunten Klasse. Dazu kommen Lager, Wochenende und viel Vorbereitungsarbeit. Eine geniale Sache, die von Kindern und Eltern hoch geschätzt wird. Am Jungschiläum wurden die 20 Jahre im Rückblick gefeiert und im Besonderen Thomas A. geehrt, der von Beginn weg im Team mit dabei ist.