Themenvideo zum BIK

Im Januar und Februar 2018 tauchten wir als EFG Bern in eine besondere Zeit der Geschichte Israels ein. Es geht um die Zeit von 597 bis 400 vor Christus. Jerusalem wurde erobert und die Einwohner nach Babylonien verschleppt. In dieser Verbannung haben verschiedene Propheten den Verschleppten Mut gemacht und sie haben neu entdeckt, was ein Leben mit Gott bedeutet. In der Predigt vom kommenden Sonntag, 11. Februar, fokussieren wir aufs Thema Heiligkeit und entdecken den Roten Faden in den verschiedenen prophetischen Botschaften aus der Exilszeit. Im folgenden Video wird dies anschaulich dargestellt:

BIK Abend mit der Jugendarbeit

Am 12.1.2018 starten wir mit unserem Bibel-Intensivkurs (BIK) zusammen mit unserer Jugendarbeit 4u. Das 4u Team empfing uns in gemütlicher Atmosphäre mit einem alkoholfreien Drink und schön dekorierten Tischen. Nach dem eindrücklichen Erlebnisbericht einer jungen Frau sprachen wir über Veränderungsprozesse im Leben und was uns darin Halt gibt. Am Beispiel von Hesekiel erkannten wir, dass die lebendige Beziehung zu Gott der rote Faden ist, der uns auch durch die Stürme des Lebens begleitet.

Weihnachtsgeschichte in der Stadt

Am 16. Dezember 2017, gingen wir mit einem Team von fünf Personen in den weihnächtlichen Einkaufstrubel in den Strassen von Bern. Mit einer musikpädagogischen Klangkiste boten wir Kindern und ihren Eltern eine besondere Attraktion. Dazu erzählten wir die Weihnachtsgeschichte und machten so auf die Weihnachtsbotschaft aufmerksam. Leider wurde unser Einsatz vom Schneegestöber unterbrochen und wir konnten nicht so viele Menschen ansprechen, wie das bei guten Wetter wohl der Fall gewesen wäre. Darum machten wir dann am Donnerstag darauf einen zweiten Anlauf und gingen mit einem zweiten Team von anderen fünf Personen in den Monbijoupark. Dort trafen wir auf etliche Familien und erlebten viel Freude am gemeinsamen Musizieren und Weihnächteln.