Sandpainting

Am 4. November freuten wir uns einen gut besuchten Gottesdienst für alle Generationen. Claudia und Ruedi Kündig vom Bibellesebund präsentierten ein Sandpainting mit dem Titel „Die Prophezeiungen“. Mit in Sand gemalenen Bildern, gelesenen Bibeltexten und Erklärungen präsentierte das Ehepaar einen inspirierenden Roten Faden durch die Bibel. Zum Beispiel wurden die eindrücklichen Bilder von Löwe und Lamm aus alttestamentlichen Prophezeiungen in Bezug zu den Reden und dem Werk von Jesus gesetzt.

Worshipnight mit EFG Linden

Heute Abend erlebten rund 60 Personen aus allen Generationen einen inspirierenden Abendgottesdienst. Eine junge Band aus Frauen aus der EFG Linden gestaltete den Lobpreis kreativ und mit hoher Qualität. Im Input sprach Cédric Brügger über die biblische Geschichte vom Phärisäer und dem Zöllner im Tempel. Während des Abends bestand Gelegenheit zum Bibellesen, beten und dem Gestalten mit verschiedenen Farben und Untergründen.

Gässlifest 2018

Am Samstag, 8. September feierten wir ein schönes Fest in unserem Gässli: Grill auf dem Fass, Spiele für Kinder und Erwachsene und viel Zeit zum gemütlichen Beisammensein. Mit Videos zu Erlebnissen mit Gott öffnete sich am Fest auch der Horizont zum Nachdenken über Glaubensfragen.

Gebetswanderung 2018

Am ersten September machten wir uns auf, um auf dem Jakobsweg von Schwarzenburg nach Fribourg zu wandern. Total zehn Personen waren an dem Abenteuer beteiligt. An den Zwischenhalten in Heitenried und in Tafers änderte sich jeweils die Gruppenzusammenstellung. Besondere Erlebnisse waren ein vorbeifahrender Hochzeitskonvoi, der uns mit Süssigkeiten überhäufte. Oder die junge Katze, die uns verfolgte und nur dadurch abschütteln liess, dass wir in eine Kirche gingen und von dort zu einem anderen Ausgang wieder hinaus. Unterwegs hatten wir verschiedene Gebetsimpulse für Einzelpersonen, Gemeindeanliegen sowie für Stadt, Land und die weite Welt.

Gebetsspaziergang beim Salemspital

Am 25. Juli 2018 trafen sich über 20 Personen zum Gebetsspaziergang beim Salemspital. Schwestern der Diaconis-Stiftung haben im wunderschönen Garten des Spitals einen Weg der Stille eingerichtet. Anhand von Impulsen aus dem Psalm 23 beteten wir an diesem warmen Sommerabend für unsere persönlichen Anliegen, für die Regierung der Stadt Bern und für aktuelle EFG Bern-Gemeindeanliegen. Folgend ein paar Impressionen von unserem Gebetsspaziergang.

Bilder: R. Leiczyck und J. Kohli