Musikteam-Event

Am Freitag, 9. Juni 2017, trafen sich alle Mitglieder von Musik- und Technikteam zu einem inspirierenden Ausflug. Nach einem gemeinsamen Abendessen im Restaurant Bütschelegg spazierten wir auf den Aussichtspunkt mit Sicht von Thuner- bis zum Murtensee. Bei einem eindrücklichen Sonnenuntergang lobten wir Gott mit Liedern und nahmen das Abendmahl ein.

 

Liebefeld Open 2017

Am 20. Mai 2017 unterstützte ein kleines Team aus der EFG Bern das Quartierfest im Liebefeldpark in Köniz. Zusammen mit dem Liebefeld Leist, der Jugendarbeit Köniz und der Pfarreit St. Josef organisierten wir ein buntes Fest mit einer Spielolympiade, der Klangkiste, verschiedener Spielanimationen und einem Auftritt des Rappers ND Light. Nun ein Wettbewerb für EFG Bern Mitglieder: Schau dir den Video-Clip von ND Light mit dem Titel Suntigsschueh an. Wenn du eine dir bekannte Person unter den Statisten erkennst, sende ihr ein SMS und erhalte ein Schoggistängeli.

Gebetsgottesdienst an Auffahrt

An Auffahrt feierten wir mit einer Gruppe von ca. 30 Personen einen Gebetsgottesdienst auf dem Gurten. Wir starteten bei bestem Wetter mit einer Lobpreiszeit. Nach einem Input bildeten wir verschiedene Gruppen um für aktuelle Herausforderungen in Bern zu beten. Wir beteten für den neuen Stadtpräsidenten Alec von Graffenried und für die neue Regierung. Weitere beteten wir für die Blaulichtorganisationen, für Menschen in schwiereigen Lebenssituationen und für alle Schülerinnen und Schüler in den Schulen sowie für ihre Lehrpersonen. Nach dem Gottesdienst machten wir gemeinsames Pick Nick und genossen die verschiedenen Angebote auf dem Gurten.

 

Kindertage im Monbijou-Park 2017

Vom 19. bis zum 21. April 2017 haben wir im Monbijou-Park Spielanimationen für alle angeboten. Am Mittwoch starteten wir mit verschiedenen Gruppenspielen und der betreuten Spielkiste vom Chinderchübu. Am Donnerstag standen verschiedene Posten zur Auswahl: Süssigkeitenschleuder, Büchsenschiessen, Torwand, Schminken, Ballone, Seifenblasen, Nagelspiel und die Klangkiste mit freiem Experimentieren zu Rhythmus und Klang. Am Freitag gabs ein Leiterlispiel im Grossformat und diverse Spielanimationen. Zu jedem Nachmittag gehörte eine Puppengeschichte zu den Werten Vergebung, Grosszügigkeit und Barmherzigkeit. Grundlage der Geschichten war jeweils ein Gleichnis von Jesus.

Hier ein paar Eindrücke: